access_time 20. November 2018 placeParis, Frankreich local_offer Inspiration, Mehr Sehen, Städte

Inspiration: Paris im Winter

Janine Schnee und frostige Temperaturen lassen Paris in einem ganz anderen, strahlenden Licht erscheinen. Die Tourismus-Massen bleiben aus: Jetzt wird es Zeit, Paris zu erkunden! Vor allem im Winter bietet die Stadt eine geniale Fotokulisse, und das Flanieren durch die Straßen und Gassen wirkt nicht mehr so hektisch.

Paris im Winter – oder der Eiffelturm im Schnee

Paris ist eine internationale Metropole der Superlative. Durch diesen Bekanntheitsstatus reisen jährlich Millionen von Touristen aus allen Ländern und Kontinenten an. Die Plattform am Eiffelturm ist dann komplett überlaufen; ein schönes Foto vom Eiffelturm nahezu unmöglich. Dasselbe spielt sich am Louvre und an allen anderen Attraktionen der Stadt ab.

Im Winter ist dies jedoch anders! Paris im Winter wird derart unterschätzt. Mit der passenden Kleidung – Schal und Mütze – ist man bestens gewappnet, um die Stadt bei kalten Temperaturen zu erkunden. Paris im Winter heißt nicht, dass der Himmel bewölkt ist und es regnet. Stattdessen erstrahlt der blaue Himmel bei frostigen Temperaturen mit nur wenigen Wolken umso schöner. Lass dich von unseren Fotos inspirieren, wie schön die Weltstadt Mitte Februar bei Temperaturen um den Gefrierpunkt aussehen kann.

Wir benutzen Cookies um die Qualität der Website verbessern. Mehr Infos Ablehnen Zustimmen