access_time 5. Januar 2019 place Weltweit local_offer , , ,

Erlebnisse 2019: Reiseblogger verraten ihre Bucketlist für das Jahr

Janine   Auf die Frage “Welche Erlebnisse hast du für das Jahr 2019 geplant?” bekamen wir sehr viele Zuschriften von Reisebloggern. Uns ging es vor allem darum, keine bloßen Reiseziele zu sammeln, sondern wirklich eine Bucketlist mit Aktivitäten und tollen Erlebnisse zusammenzustellen.

Ergebnisse: Diese Erlebnisse stehen dieses Jahr an

Interessanterweise gibt es einige Erlebnisse, die ganz viele vorhaben zu erleben, wie beispielsweise die Polarlichter sehen, eine Schlittenhunde-Tour machen oder mit Walhaien schwimmen. Auf der anderen Seite gibt es eher ungewöhnliche Vorhaben, wie ein Auslandssemester in Westafrika oder bei einer schottischen Hochzeit dabei zu sein.

Da uns der Naturschutz und der generelle Schutz unserer Umwelt sehr am Herzen liegt, möchten wir darauf hinweisen, dass bei allen Vorhaben Rücksicht auf dieses Thema genommen werden soll.

Leider gibt es immer wieder Anbieter, denen die Umwelt schlicht und einfach egal ist. Beispielsweise bei Tierbeobachtungen werden die Tiere für Touristen zusammengescheucht, sodass wir Touristen eine Garantie dafür haben, auch wirklich wilde Tiere zu sehen. Der Blog Ferngeweht hat einen Artikel verfasst, wie du tierfreundliche Touren finden kannst. Und TravelTelling gibt 7 Tipps wie du nachhaltiger reist.

Bitte achtet darauf, wenn ihr euer Wunscherlebnis erlebt, okay? 😉 Aber jetzt möchten wir euch auch nicht weiter auf die Folter spannen.

Für das Jahr 2019 gibt es insgesamt 45 Einträge, die wir nachfolgend auflisten möchten.

Wildlife / Tierbegegnungen

  • Wildlebende Pandabären sehen
  • Freilebende Gorillas sehen
  • Mit Walhaien schwimmen (z. B. Mexiko)
  • Wildlebende Orang-Utans beobachten (z. B. in Indonesien)
  • Ein Känguru-Selfie machen
  • Kamelreiten in der Sahara
  • Großkatzen beobachten (z. B. im südlichen Afrika)
  • Wildlebende Tiger sehen (z. B. in Indien)

Weitere Naturerlebnisse

  • Am Strand reiten
  • Einen aktiven Vulkan besteigen
  • Den Indian Summer erleben
  • Schnorcheln oder Tauchen

Ungewöhnliche Übernachtungen / Aufenthalte

  • In einem Iglu übernachten (z. B. in Deutschland oder Finnland)
  • In der Wüste übernachten und den Sternenhimmel sehen
  • In einem einsamen Baumhaus übernachten (z. B. über dem Dschungel)
  • Im Zoo übernachten
  • In einer Hängematte schlafen (z. B. im Amazonas)
  • House Sitting mitmachen
  • Freiwilligenarbeit auf einer ökologisch bewirtschafteten Farm
  • Ranchurlaub mit Reitausflügen
  • Ein besonderes Auslandssemester (z. B. in Westafrika)

Reiseart / Fortbewegung

  • Eine internationale Nachtzugfahrt mitmachen (z. B. durch Indien oder Australien)
  • Über den Landweg in ein anderes Land einreisen (z. B. in Asien oder Mittelamerika)
  • Mit einem uralten Luxuszüge reisen (z. B. im indischen Rajastan)
  • Den kompletten Highway Panamericana durchfahren
  • Eine Safari machen (z. B. in Afrika)
  • Über das Mittelmeer segeln
  • In 28 Tagen um die Welt mit 12 Stopps

Action / Hautnahe Erlebnisse

  • Nordlichter / Polarlichter sehen (z. B. in Lappland, Norwegen)
  • Eine Paragliding-Tour machen
  • Mit dem Helikopter über eine atemberaubende Landschaft fliegen (z. B. Australien, Neuseeland)
  • Von einem hohen Gebäude abseilen
  • Eine Husky / Schlittenhunde-Tour in winterlichen Gebieten (z. B. Lappland, Norwegen)
  • Eine ungewöhnliche Bootstour (z. B. an den Niagara Fällen mit dem Maid of the Mist)

Fotografische Erlebnisse

  • Mit einer Action-Cam Videos filmen
  • Eine Fotoreise für Interessierte veranstalten
  • Eine Fotoreise um die Artenvielfalt zu fotografieren (z. B. Galapagos, Ecuador)
  • Ein Reisevideo erstellen

Weitere Erlebnisse

  • 12 Neue Länder bereisen
  • Bei einer schottischen Hochzeit teilnehmen
  • Eine Kaffeeplantage besichtigen
  • Den C1 (Wohnmobil) Führerschein machen
  • Knochenmarkspender werden
  • Eine Rede vor über 100 Menschen halten
  • Mit einem Lokal Spanisch sprechen

Vielen Dank für für die Teilnahme der Reiseblogger

Bei folgenden Reisebloggern möchten wir uns herzlichst dafür bedanken, dass sie ihre Bucketlist für das Jahr 2019 mit uns geteilt haben:

Me Around the World, Suitcase and Wanderlust, Child & Compass, Bestager Reiseblog, The Road Most Traveled, Fernweh Koch, Moni on Tour, Madelaine entdeckt die Welt, Totally London, Reisewut, imprintmytravel, EvaExplora, Weltreiseforum, Sigipunkt, Vintastic World, Nordkap nach Südkap, WellSpaPortal, Reisebloggerin, City Sea Country, The world through a lens, WorldonaBudget, Funkloch, Haflokast, Annalisas Hotelworld und Mommy Mobil

Wir würden uns freuen, wenn wir in Kontakt bleiben und ihr uns eine Nachricht schreibt, sobald euer Erlebnis im laufenden Jahr „abgehakt“ ist. 😉

Und wie geht es für Gepackt & Los weiter?

Im Jahr 2018 haben wir bereits beschlossen, den Großteil von 2019 mit unserer Weltreise zu verbringen. In Mittelamerika und Südostasien möchten wir die Kulturen kennenlernen, Großstädte erleben, durch die Natur wandern und die einzigartige Tierwelt sehen.

 

Update Juli 2019 😉

In vier Monaten Weltreise haben wir so einiges erlebt. Die absoluten mega Highlights erfährst du unter Das schönste, traurigste, gefährlichste Erlebnis nach vier Monaten Weltreise.

Und noch so viel mehr zum Thema Erlebnisse gibt es hier.

Diesen Artikel teilen

Kommentare

Wir benutzen Cookies um die Qualität der Website verbessern. Mehr Infos OK